#30TDC | Teil 5/7: Wo sind Deine Gerümpelzonen?

005 Declutter Challenge 5 von 7

Hast Du gewusst, dass uns auch Gerümpel in den Bereichen unseres Wohnumfeldes beeinflusst, die nicht als Zimmer gelten? In diesem heutigen Teil stelle ich Dir ein paar dieser Zonen, plus ein Zimmer vor.

Für den heutigen Teil wurde ich von einem Buch über Feng Shui inspiriert.

Der Abstellraum

Er ist meist (zu) klein und fensterlos. Sehr gerne wird er daher als dunkle, triste Kammer verwendet, in die alles hineinkommt, was nicht sehenswert ist. So hat dieser Raum eine ganz besonders intensive Energie. Solltest Du Deinen Abstellraum als Ort der Verbannung für ungeliebte Dinge benutzen, so säubere und ordne die Gegenstände regelmäßig. Verwahrst Du hier hingegen Haushaltgeräte, wie Staubsauger, Bügeltisch und -eisen und Werkzeug, dient er seinem Zweck. Besser wäre es allerdings ohne einen auszukommen.

Kellerabteil & Dachboden

Möglicherweise lagerst Du dort sehr „schweres“ Gerümpel und wenn es lange genug dort lagert, können Einflüsse von Mäusen, Feuchtigkeit, Schimmel es zerstören. Das kann sich auf Dein Leben mit Hoffnungslosigkeit, Deprimiertheit, Lethargie, Ziellosigkeit oder Schwerfälligkeit auswirken. Der Keller oder das -abteil soll sehr wohl als Lagerplatz benutzt werden, nur achte darauf, dass Du ihn regelmäßig durchsiehst. Im Feng Shui steht der Keller für das Unterbewusstsein. Der Bereich unter dem Bett, Sofa oder eben jene Stellen die unten liegen & deshalb leicht aus dem Fokus rutschen, stehen für den unterbewussten Teil unseres Selbst. Im Gegensatz dazu steht ein Dachboden, oder die obersten Bereiche von Schränken, für das, was jederzeit über uns hereinbrechen kann.

Hinter Türen

Viele Menschen benutzen den Bereich hinter Türen um Bademäntel, Taschen, Handtücher, Einkaufstaschen, Müllsäcke oder Ähnliches aufzubewahren. Um dem Abhilfe zu schaffen, können die Gegenstände an den jeweiligen Ort, an dem sie gebraucht werden, gelagert werden. Bademäntel und Handtücher finden einen Platz im Badezimmer. Taschen im Vorzimmerschrank, Einkaufstaschen werden auf ein Minimum reduziert und in einer Schublade aufbewahrt. Achte darauf, dass Türen komplett zu öffnen sind, damit ungehindert Energie fließen kann. So kommt auch Flow in Dein Leben.

Unterm Bett

Das Energiefeld unter dem Bett beeinflusst den Schlaf sehr stark. Wenn etwas unter dem Bett gelagert werden, dann bitte „nur“ frische Handtücher, Bettwäsche und Kleidung, die in der nächsten Saison wieder getragen wird.

Gemeinsam entrümpeln

In den WhatsApp Newsletter haben sich nun schon einige Personen eingetragen, die motiviert sind einiges oder vieles loszulassen. Du bist mit dem Entrümpeln also nicht alleine. Wenn Du wissen möchtest, ob und wie ich entrümple, kannst Du mir auf Instagram oder Facebook folgen. Hier melde ich mich aus den Stories.

Möchtest Du in den WhatsApp Newsletter aufgenommen werden, dann sende das Wort „Declutter“ an die Nummer +43 699 17230917.

Bleib‘ wie Du bist & wachse über Dich hinaus!

Alles Liebe Viktoria

Links
Hier geht es Kick Off Folge + zur WhatsApp Anleitung
Hier geht es zum ersten Teil: Entdecke Deinen Wohlfühlort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.