Wenn die Nahrungsmittelunverträglich Dich wachrüttelt | Podcast #28

Nahrungsmittelunverträglichkeiten Interview Ulli

Lebensmittelunverträglichkeiten kommen nicht über Nacht. Genauso gehen sie auch nicht über Nacht weg. Das Wichtigste ist dranzubleiben, um herauszufinden, was Dein Körper Dir mitteilen möchte & um herauszufinden, was ihm gut tut.

Plötzlich unverträglich. Selbstverantwortung für die Heilung übernehmen

Ulli von Cookies & Style nimmt uns in der heutigen Episode auf ihre Reise der Nahrungsmittelunverträglichkeiten mit. Sie erzählt davon, dass sie ihren geliebten, wenn auch stressigen 7 Tage-Job an den Nagel hing. Das war jedoch notwendig, weil der Körper rebellierte. Diverse Symptone, die sich, als Reaktion des schnellen Lebensstils über acht Jahre, nicht mehr ignorieren ließen, zwangen Ulli langsamer zu machen. Sie musste sogar auf ihren morgendlichen XL Kaffee verzichten. 😉

Seit zwei Jahren ist sie nun dabei ihren Körper zu heilen. Von Aktupunktur, über Bauchhypnose, bis Yoga hat Ulli vieles ausprobiert, um wieder ein Gleichgewicht herzustellen. Heute ist sie soweit, dass sie bereits wieder Kaffee trinken kann. Auch ein paar andere Lebensmittel probiert sie in Minidosen auf eine (Wieder)Verträglichkeit.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten: Ein Thema, das immer mehr Menschen betrifft.

Die Podcast Episode über Histamin wurde innerhalb des ersten Tages öfter als jede Folge zuvor heruntergeladen. Anscheinend ist das Thema der Unverträglichkeiten ein heißes.

Passend zur letzten Episode über meine Histaminunverträglichkeit, habe ich mir deshalb Unterstützung vor’s Mikrofon geholt, um einen anderen bzw. fortgeschrittenen Blick auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten zu werfen.

In der Folge erfährst Du:

  • Wie sich eine Nahrungsunverträglichkeit zeigen kann.
  • Was die ersten Schritte sein können.
  • Wie Ulli ihren Weg zu einem normalen Essverhalten beschreitet.
  • Was sich hinter Ullis Blog CookiesnStyle verbirgt.
Alles Liebe Viktoria

Bleib‘ so wie Du bist & wachse über Dich hinaus.

PS Ich bin überzeugt, dass Dankbarkeit der Schlüssel weg von einer Wahrnehmung eines Mangels, hinzu einer Wahrnehmung von Fülle ist.

PPS Falls Du unter körperlichen Symptomen leidest, ist der erste Weg zu einem Arzt oder einer Ärztin Deines Vertrauens zu gehen. In dieser Folge teilen wir unsere Erfahrungen und unseren Weg. Es sind Gedankenanstöße, jedoch keine medizinischen Aussagen.

Blog von Ulli: Cookies and style
IG-Profil von Ulli: Cookies n Style
Buchempfehlung von Ulli: Glück beginnt im Darm, von Dr. Raphael Kellmann

Fotos von Cookies&Style

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.