#002 Podcast | Vipassana: Viel mehr als nur Schweigen.

Vipassana Beitrag

Zehn Tage Schweigen. Zehn Tage ohne Kontakt zur Außenwelt. Zehn Tage jeweils zehn Stunden meditieren.

Nach dem Einchecken und der Abgabe unserer Wertsachen inkl. Telefon, haben wir unsere Zimmer bezogen, ein wenig mit den Kolleginnen ausgetauscht, bevor wir nach der ersten Meditation mit dem Schweigemarathon starteten.

In dieser Episode fasse ich meine Vipassana-Erfahrung zusammen.

Du erfährst,

  • was Vipassana eigentlich ist.
  • wie es mir mit der Stille und dem täglichen Sitzen ging.
  • Und ob ich es wieder machen würde.

Falls Du Interesse an einem Kurs hast, empfehle ich Dir,

  • Dich sobald die Anmeldung öffnet anzumelden.
  • ein eigenes Meditationskissen mitzunehmen.
  • Ohrstöpsel einzupacken.
  • Sowie, Dich nach dem Schweigebrechen mit so vielen Menschen wie möglich auszutauschen.

Hast Du selbst schon an einem Vipassana Kurs teilgenommen? Ich freue mich riesig über einen Austausch. Solltest Du Fragen haben, stelle diese einfach unterhalb. Gerne beantworte ich sie.

Bleib‘ wie Du bist (denn genau so bist Du richtig)
&
wachse über Dich hinaus (denn das darfst Du Dir selbst wert sein)!

Alles Liebe ViktoriaPS Hier die angesprochen Podcast Episoden von AYU Happy? (Teil 1 & Teil 2), sowie von Glücksgezwitscher.

PPS Hier der Link zur Vipassana Organisation.

PPPS Kommende Woche erwartet Dich eine geführte Meditation um entspannt in Deinen Arbeitstag zu starten.

 

2 Kommentare, sei der nächste!

  1. Liebe Viktoria,

    ich habe selber schon bei einem Vipassana Meditationskurs mitgemacht und es genau wie du wirklich genossen…
    Danke für deine liebevolle Beschreibung deiner Zeit dort…

    Glück auf!

    Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.