FAQ

Was ich oft gefragt werde.

Lebst Du vom Schreiben bzw. generierst Du Einnahmen über die Website?

Das Schreiben und Podcasten sind mein Hobby. Sollte sich irgendwann die Chance ergeben, darüber etwas zu verdienen bin ich selbstverständlich nicht abgeneigt. 😉

Wovon lebst Du denn dann?

Mit September 2017 habe ich mein  Angestelltenleben an den Nagel gehängt & konzentriere mich auf mein Masterstudium, sowie auf den Aufbau meiner Selbstständigkeit.

Seit wann gibt es Deine Website?

Die Domain habe Anfang 2014 beantragt, Mitte 2014 folgte der erste Beitrag.

Wie wohnst Du?

Nachdem ich fünf Jahre in meiner ersten eigenen Wohnung am Stadtrand von Wien gewohnt habe, bin ich im Anfang 2015 in eine WG zentrumsnah gezogen. Hier wohne ich mit zwei MitbewohnerInnen und meiner Katze Mika. Manche haben mich für verrückt gehalten, als ich meine eigene Wohnung aufgegeben habe, um in eine WG zu ziehen. Ich bin allerdings überzeugt, dass es eine der besten Entscheidungen meines Lebens war.

In meinem Wohnraum mag ich es minimalistisch. Mein Kleiderschrank wird immer schlanker und fairer. Möbel begleiten mich schon viele Jahre oder sind aus zweiter Hand. Derzeit begeistern mich die Idee eines Low Waste Haushalts und das Entdecken veganer Leckereien.

Mein Traum ist in einem – maximal kleinem und notwendig großem – Haus, gemeinsam mit anderen, irgendwo inmitten der Natur, umgeben von dem ein oder anderen geretteten Tier, zu wohnen.

Welche Ausbildung / Schule hast Du gemacht?

Nach meiner/m Matura/Abitur an einer wirtschaftlichen Schule, habe ich einige Jahre gearbeitet, bevor ich meinen Bachelor in BWL & Wirtschaftspsychologie gemacht habe. Zusätzlich habe ich eine Coaching Ausbildung bei ZHI absolviert.

Seit September 2017 mache ich meinen Master in Organic Business & Marketing (Green Marketing) an der AMU Wieselburg.

. . . und weshalb mit Fokus auf Minimalismus & einem grünen Lebensstil?

Besonders der Fokus auf Minimalismus begleitet mich, gerade auch im Wohnbereich, schon lange. Mit Minimalismus meine ich nach dem „Wie viel & was brauche ich wirklich-wirklich in meinem Leben?“ zu fragen. Von einer krampfhaften Einhaltung eines vorgegebenen Minimalismuses halte ich persönlich nichts.

Ein Schwerpunkt der Beiträge hier ist das Minimieren, wozu ich die #30TageDeclutterChallenge ins Leben gerufen habe.

Bei dem Weg zu einem grüneren Lebensstil steht „Eco statt Ego“ im Mittelpunkt.

Ich würde gerne minimalistischer & grüner leben, weiß aber wo ich anfangen soll. Hast Du Tipps?

Auf jeden Fall! Ich habe hier eine Liste erstellt, die ich laufend erweitere.

Du willst Deinen Minimalismus & Greenlifestyle von Herzen – Ratgeber direkt in Dein E-Mail Postfach bekommen?

Alles Liebe Viktoria