Wohnen | Tag #22+23 – Es gibt noch genug für einen zweiten Durchgang

#30TageDC 22+23 - Bilder für IG(1)

Zu Beginn der Entrümpelung habe ich stark gezweifelt, ob ich wirklich 465 Gegenstände nach 30 Tagen entrümpelt haben werde. Nach 23 Tagen weiß ich, dass ich vermutlich sogar noch eine zweite Challenge machen kann.

Viele Sachen, die zu den 465 zählen, habe ich zum Second Hand Shop der Caritas gebracht. Auch wenn ich unsicher war ob sie meinen „Müll“ nehmen, habe ich es einfach mal probiert und gefragt ob es eh ok ist, dass ich dieses & jenes abgebe. Ob es noch brauchbar sei, fragte ich. „Ja, Ja.“, meinte der gemütliche Herr bei der Annahmestelle.

Doch heute entrümple ich hauptsächlich Müll. 🙁

Von einem der Headsets habe ich ab und zu einen Ministromschlag bekommen, bis ich mir zu Weihnachten ein neues gegönnt habe. Die Maultrommel war ein Geschenk bei einem Betriebsausflug. Von den Red Hot Chilli Peppers habe ich nur noch die CD Hülle.

Die Kiste mit diesen ganzen Sachen hat mein Mitbewohner, weil er dachte ich möchte das ohnehin wegschmeißen, in  meiner Abwesenheit bei uns in den Müllraum gestellt. Ein paar Stunden später war fast alles weg & einige Sachen waren in der Restmülltonne zu finden. Interessant was andere Menschen noch brauchen können.

#30TageDC #22+23 - Bilder für IG

Viel Erfolg beim Entrümpeln & halte durch!

von Herzen,
Viktoria

PS Minimalismus bedeutet für mich mir die Frage, nach dem was ich im Leben wirklich-wirklich brauche, zu stellen.

Zum Mitmachen, Inspirieren lassen oder entrümpelten Sachen ein neues Zuhause geben: #30TageChallenge Facebook Gruppe

http://www.viktoriapfeiffer.at/challenge-start/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.