Wohnen | Tag #19+20 – Lässt sich damit noch ein bisschen Geld machen?

#30TageDC #19+20 - Bilder für IG(1)

Für die Tage 19 + 20 gebe ich 31 Gegenstände weg, den Rest auf die 39 habe ich noch vom Vortag gut. 🙂 Während die Sachen so durch meine Hände wandern, wird im auch bewusst, wie viel Geld ich ausgegeben habe, für die Dinge, die ich gar nicht gebraucht hätte. Und nun frage ich mich, ob ich einen Bruchteil davon zurückbekommen könnte. Mal sehen. 😉

Wohnen | Tag #17+18 – Ich horte doch nur, da ich unverpackt einkaufe

Dem heutigen Entrümpelungstag fallen zum großen Teil Gläser und Deckel zum Opfer. Diese habe ich für Vorgekochtes gesammelt oder um mir Essen to go abfüllen zu lassen. Meine Sammlung ist in der Zwischenzeit riesig und wächst stetig. Daher verlassen ein paar Stück heute den Haushalt. Auch ein paar Tassen und Kram haben sich dazu geschummelt.

Wohnen | Tag #14 – An meinen Büchern haften Erinnerungen

#30TageDC #14 - Bilder für IG(2)

Ich habe ja schon in einem Artikel vor ein paar Tagen erzählt, dass ich mich in meinem WG-Zimmer erst so richtig zu Hause gefühlt habe, als meine Bücher ihren Platz im Regal gefunden haben und meine Katze eingezogen war – nur in umgekehrter Reihenfolge. 😉 So wie ich diese Bücher im Regal mit positiven Erinnerungen verbinde, ja sie sogar eine Geschichte meines Lebens erzählen, habe ich auf anderer Seite auch Bücher über denen regelrecht eine […]

Wohnen | Tag #10+11 – Bin ich kaufsüchtig?

Die Frage sollte eher lauten: „War ich kaufsüchtig?“ und die Antwort lautet eindeutig „Ja!“. Ende 2012 wurde mich klar, dass ich eine massive innere Leere mit Käufen zu füllen versuche. Glücklicherweise wechselte ich zu der Zeit auch meinen Job. Ich verdiente deutlich weniger, musste meine Ausgaben reduzieren & durfte mich mit meiner Sucht auseinander setzen.